Verfasst am: 16.11.2013

Von:  Thomas Resch

Alpenchalets in Österreich

Wenn die Tradition zum Luxus wird.

Black Bear (Foto: Woodridge Luxury Chalets)

Black Bear Chalet (Foto: Woodridge Luxury Chalets)

Das Chalet ist ein im Alpenraum sehr verbreiteter Haustyp. Traditionell aus Holz gefertigt, meistens rund 50 Quadratmeter groß, mit einem flachen Satteldach. Im 19. Jahrhundert wurde es vom europäischen Adel und vom gehobenen Bürgertum entdeckt. Siedlungen, aristokratische Residenzen und sogar Villen im Chalet-Stil entstanden.

Heute erfreuen sich die "Hütten" vor allem unter Touristen stetig wachsender Beliebtheit. Inzwischen findet man sie in fast allen bekannten Wintersportgebieten der Alpen. Dementsprechend groß ist auch das Angebot in Österreich. Es reicht von der einsamen Hütte am Berg bis zum luxuriösen Ressort direkt an der Piste.

Hier eine kleine Auswahl besonders exklusiver Chalets von Westen nach Osten:

Der Begriff Hütte wäre für Unterboden 5 am Arlberg in Vorarlberg auf jeden Fall ein Understatement. Insgesamt sieben Schlafzimmer, vier Badezimmer, ein Wellnessbereich mit Sauna und ein holzbeheizter Badebottich bieten Komfort und Entspannung für geschlossene Gruppen von bis zu 16 Personen. Gleichzeitig bleibt durch die alte, liebevoll renovierte Bausubstanz, die schönen Holzarbeiten und die niedrigen Räume, das heimelige Flair und der Charme einer Hütte erhalten.

Unterboden 5 liegt ganz in der Nähe des Skigebiets Arlberg. Nur 300 Meter entfernt gibt es eine Skibushaltestelle. Der Bus ist gratis und bringt die Gäste halbstündlich direkt an die Piste.

"Noch" ein Geheimtipp ist das Vitalchalet Edelweiß in Schröcken. Es öffnet erstmals im Dezember 2013 und bietet Platz für Gruppen von bis zu 11 Personen. Ausgestattet ist es mit Wellnessbereich, Sauna, Panoramaruheraum und Außenbadewanne. Die ausgezeichnete Anbindung an die umliegenden Schigebiete macht das Chalet gerade für Wintersportler interessant.

Die Maierl Chalets liegen in rund 1.200 Metern Seehöhe, auf einem Hochplateau zwischen Kirchberg und Kitzbühel in Tirol. Das Ski- und Wandervergnügen beginnt hier direkt vor der Tür.

Die fünf luxuriösen Hütten beeindrucken mit ihrer warmen Holz- und Steinbauweise im modernen alpinen Stil. Ein komfortables Wohnzimmer mit offenem Kamin und Panoramafenster, sowie eine finnische Sauna sorgen für die Entspannung von bis zu zehn Gästen. Die private Terrasse mit eigenem Whirlpool bietet einen beeindruckenden Ausblick über das Brixental bis hin zum Wilden Kaiser.

Die luxuriösen Blockhütten von Woodridge oberhalb des Ortes Werfenweng im Bundesland Salzburg bieten einen Mix aus rustikalem Design, Komfort und ökologischer Nachhaltigkeit. Das Holz stammt aus dem finnisch-russischen Grenzgebiet Karelien und aus Britisch-Kolumbien, für die gefällten Bäume hat man Neue gesetzt. Synthetische Baumaterialien findet man hier nicht, stattdessen kommen Schafwolle und natürlicher Gummi zum Einsatz.

Woodridge: Silver Wolf Chalet

Insgesamt besteht Woodridge aus 12 Hütten unterschiedlicher Kategorien. Die neuen „Silver Wolf“ Chalets wurden 2012 eröffnet und sind ideal für Paare und kleine Familien. Die kleine „Little Beaver“ Hütte eignet sich perfekt für romantische Urlaube zu zweit, größere Hütten wie das „Wild Moose“ bieten Platz für bis zu 10 Gäste.

Woodridge: Little Beaver Chalet

Der Duft von Kiefernholz, ein angeschürter Kamin, natürliche Kalksteinböden und schwere Holzbetten, sorgen für eine gemütliche, luxuriöse und zugleich umweltfreundliche Atmosphäre. Jedes Haus besitzt eine eigene Sauna, einen Whirlpool und eine voll ausgestattete Küche.

Chalet des Almdorfs Seinerzeit

Auf einem sonnigen Hochplateau, in unmittelbarer Nähe des Nationalparks Nockberge, liegt das Almdorf Seinerzeit. Das exklusive Dorf auf der Kärntner Fellacheralm verbindet die Tradition mit den Ansprüchen der modernen Welt. Es besteht aus 28 Almhütten, Jagdhäusern und Chalets.

Die Chalets fallen dabei in die höchste angebotene Kategorie. Sie liegen am Rande des Dorfes und bieten einen spektakulären Blick ins Tal. Auf 92 Quadratmetern verfügen die Hütten über ein luxuriöses Badezimmer mit Holzbadewanne, eine eigene Zirben Sauna und einen Außenzuber auf der Terrasse. Die zwei Schlafzimmer sind mit hölzernen Himmelbetten ausgestattet.

Die Preise für die Chalets unterscheiden sich je nach Größe, Ausstattung und Anzahl der Gäste. Informationen diesbezüglich, sowie zur Buchung findet man auf den Internetseiten der Betreiber.


Joins us facebook twitter Newsletter