Verfasst am: 07.11.2013

Downton Abbey zum Selbsterleben

Die schönsten Schlösser und Herrenhäuser Großbritanniens.

Longleat House (Foto: Visit Britain)

Longleat House (Foto: Visit Britain)

Das Highclere Castle erlangte durch die preisgekrönte Serie Downton Abbey in den letzten Jahren weltweite Berühmtheit. Es zählt ohne Zweifel zu den bekanntesten Schlössern Englands. Darüber hinaus gibt es aber noch hunderte andere, ausgesprochen schöne und öffentlich zugängliche Herrenhäuser und Schlösser in ganz Großbritannien.

Chatsworth House in Derbyshire ist eines der größten Herrenhäuser und beeindruckt mit wunderschönen Gärten. Die eleganten Räume mit edler Einrichtung machen dieses Haus zu einem der schönsten in England. Zahlreiche Filme wurden hier gedreht, bekannt wurde das Herrenhaus als Mr. Darcys Landsitz Pemberley in dem Film Stolz und Vorurteil (2005) oder als Kulisse in „Die Herzogin“ mit Keira Knightley.

Das Burghley House in Lincolnshire diente in „The Da Vinci Code- Sakrileg“ als Double von Rom. Es gibt auch die Möglichkeit zu übernachten, die Zimmer entsprechen dem höchsten Standard. Auf dem Hotelgelände befinden sich interessante Skulpturen und Brunnen, großzügige Grünflächen laden zum Picknick ein.

Einen ganz besonders romantischen Charme verströmen die stimmungsvollen Ruinen von Witley Court, einer Villa in Worcestershire aus dem 19. Jahrhundert.

Königlich schlafen kann man in Bovey Castle. Mitten im Nationalpark Dartmoor haben die Gäste von ihren Zimmern aus eine fantastische Aussicht über die grüne Landschaft und den Fluss Bovey. Zum historisch bedeutenden Schloss gehört ein Garten aus Zeiten Königs Edwards VII. Das 5-Sterne-Domizil bietet Luxus und Komfort. Ein Doppelzimmer gibt es ab 299 Pfund.

Das Amberley Castle in West Sussex hat lediglich 20 Zimmer, dafür sind diese aber umso pompöser. In der 900-jährigen Burg bietet das 4-Sterne-Hotel, mitten im Herzen von Amberley eine erstklassige Unterkunft. In der schönen Gartenanlage können sich Besucher an zwei Seen erfreuen. Zur Anlage gehört auch ein Tennisplatz und eine 18-Loch-Golfanlage. 

Das neogothische Haus Ettington Park in Warwickshire überzeugt mit opulenter Inneneinrichtung. Hervorzuheben sind die vergoldeten Decken, die Holzvertäfelungen, luxuriösen Stoffe, riesigen Fenster und originalen Ölgemälde. Gleichzeitig laden 16 Hektar Parklandschaft zum Verweilen ein. Shakespeares Geburtsort Stratford-upon-Avon und das mittelalterliche Warwick Castle befinden sich gleich in der Nähe.

Auch Schottlands Schlösser sind weltweit bekannt, einige von ihnen wurden umgebaut und sind heute Luxusdomizile. Scone Palace ist eines der bekanntesten und spektakulärsten Schlösser im Lande. Der uralte Krönungsort der schottischen Könige und Residenz der Grafen von Mansfield gewährt nicht nur spannende Einblicke, sondern ist auch historisch bedeutend.

Blair Castle bei Perth bietet den Besuchern die Möglichkeit, die Residenz der Herzöge von Atholl kennenzulernen. Die Herzöge waren die einzigen Schotten, die die Ehre hatten, eine Privatarmee halten zu dürfen.

In Wales ist das Carreg Cennen Castle zu empfehlen. Es steht auf einem Sandsteinfelsen 91 m über dem kleinen Fluss Cennen und bietet einen fantastischen Ausblick über die Landschaft.


Joins us facebook twitter Newsletter